Lieferantenwechsel

Risiken gering halten und profitieren

Never change a running system?

Gerade bei langen und gut eingespielten Lieferantenverhältnissen schrecken Einkäufer oftmals davor zurück, auf attraktive Angebote anderer Dienstleister einzugehen. Die Gründe sind dann die Sorge um bekannte und unbekannte Risiken eines Wechsels sowie die generell mangelnde Erfahrung mit solchen Prozessen. Anders gesagt: aktuelle, schlechte Einkaufskonditionen werden in Kauf genommen, obwohl bessere geradezu vor der Tür stehen. Dieses Verhalten hat immer fatale Folgen – für Sie und für den gesamten Markt. Denn erhält ein Anbieter trotz sehr guter Angebote mehrfach keinen Zuschlag, werden sich dessen Bemühungen in Folge deutlich reduzieren.

Change the system!

Es stimmt, ein Wechsel eines Druckvorstufendienstleisters, einer Druckerei oder des Papierlieferanten birgt immer auch gewisse Risiken. Ist der Wechsel aber aus qualitativen und/oder wirtschaftlichen Gründen erforderlich, gilt es diese Risiken zu minimieren. Damit der Wechsel reibungslos über die Bühne geht, kommt eine sehr präzise Checkliste zum Einsatz*, deren Eckpfeiler hier kurz aufgelistet sind:

  • Exakte Definition und Vereinbarung des Leistungsumfanges und aller Preis- und Verbrauchspositionen
  • Prüfung und Zusicherung von verfügbaren Kapazitäten
  • Exakte Terminplanung
  • Allgemeine Organisation der Zusammenarbeit
  • Organisation des Workflows
  • Produktionsplanung
  • Gesichertes Materialmanagement
  • Organisation von notwendigen Zulieferungen
  • Produktionsabnahmen
  • Ggf. Erarbeitung eines Worse-Case-Szenario
  • Organisation der Auslieferung und Logistik

* Kostensenkungen von über 30% sind möglich. Senden Sie mir jetzt Ihre Telefonnummer und Ihren Terminwunsch für eine unverbindliche und kostenlose Potentialanalyse!